PRESSEMITTEILUNGEN

November 2020
Pressespiegel Vision Zero

VERÖFFENTLICHUNGEN

Oktober 2020
„Ich unterstütze die Vision Zero Initiative ausdrücklich!“
Professor Dr. Otmar D. Wiestler ist Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft und plädiert unter anderem für ein stärkeres Investment in die Prävention von Krebserkrankungen.
Oktober 2020
THOMAS RACHEL, MdB, ZUR NATIONALEN DEKADE GEGEN KREBS
Thomas Rachel, MdB, ist Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung und Vorsitzender des Strategiekreises der Nationalen Dekade gegen Krebs.
Oktober 2020
Dr. Christa Maar: "Verpasste Chancen"
Die Darmkrebsvorsorge Made in Germany funktioniert nicht
Oktober 2020
Prof. Dr. Christiane Woopen: „Man kann Prävention attraktiver machen!“
Die Medizinethikerin Professor Dr. Christiane Woopen sieht den Staat in der Pflicht, mehr für die Krebsprävention zu tun.
Keine Vision-Zero ohne therapeutische Fortschritte
Neben der Primärprävention haben Arzneimittel das größte Potenzial, die Krebsmortalität zu senken.
Ein Beitrag von Prof. Dr. Michael Hallek
Vision Zero: Ein Mittel gegen Krebs?
Ein Essay von Prof. Dr. Walter Eichendorf
21. FRANKFURTER FORUM
VISION ZERO – ODER: JEDER KREBSTOTE IST EINER ZU VIEL
zuerst erschienen im Frankfurter ForumWissenschaftlicher Springer Verlag

PARTNER